Gebet für unsere Kinder
 
Ich leihe euch für eine Zeit
ein Kind von mir, sprach Gott.
Liebt es, solang sein Leben währt, bedauert seinen Tod.
Es kann sechs, sieben Wochen nur,
auch dreißig Jahre sein,
doch wollt ihr es auf Widerrufan meiner Statt betreuen?
Es ist so lieb und habt ihr es
auch nur für kurze Zeit,
So bleibt euch die Erinnerung
als Trost in eurem Leid.
Versprechen kann ich nicht wie lang-
und wann das Urteil fällt,
Damit das Kind so manches lehrt
da drunten auf der Welt.
So wird auf Abruf dieses Kind
jetzt in die Welt geführt,
damit die Lehre, die ich gesandt
euch an der Seele rührt.
Ich suchte lange, weit und breit
ein Paar das mir gefällt
und aus der Menge hab ich dann
euch beide ausgewählt.
Erweist ihm Liebe noch und noch
umsonst ist keine Müh,
und hasst mich nicht, wenn ich es ruf
zu mir zurück so früh.
Ich höre eure Worte schon:
O Herr, dein Wille gescheh,
und um der Freude an dem Kind,
riskieren wir auch das Weh.
Ihr liebtet es mit Zärtlichkeit
solang es bei euch war
und Dankbarkeit für dieses Glück
erfüllt es immerdar.
 
 

...von Haley... für Mami und Papa

 

Hi Ihr beiden..

der Tod ist nichts schlimmes..
ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich... ihr seid ihr...
Das was wir füreinander waren ...
wir sind es immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt,
sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Mit keinem anderen Tonfall -
weder feierlich noch traurig.
Lacht weiterhin über das, was uns zusammen lachenließ.
Betet, lächelt, denkt an mich.
Mein Name soll wie eh und je ausgesprochen werden. .
ohne jeglichen Pathos, ohne jede Spur von Schatten.
Das Leben hat die Bedeutung, die es immer gehabt hat.
Es ist, was es immer war.
Die Verbindung ist nicht abgebrochen...
Warum sollte ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ihr mich nicht mehr sehen könnt.
Ich warte auf euch. Ich bin nicht weit.. nur auf der anderen Seite des Weges...
Seht ihr.... alles ist gut!

hallo mein sonnenschein wir vermissen dich so sehr und lieben dich von ganzen herzen

UNSER BABY WURDE AM 6.6.2010 GEBOREN UND ES WAREN WUNDERBARE 2 JAHRE DIE WIR NIE VERGESSEN WERDEN SIE IST AM 1.7.2012 GESTORBEN UND WIRD IMMER IN UNSEREN HERZEN BLEIBEN SIE WAR EINE SO LEBENSFROHE STARKE GOLDENE HELDIN UNSERE HALEY HOPE 

DEINE MAMA UND DEIN PAPA WERDEN DICH SEHR STARK VERMISSEN IN EWIGWE LIEBE DEINE ELTERN 

Wer bin ich
Wer bin ich ?
Kann es nicht sagen,denn ich weiss es nicht.
Die ich einmal war,ist nicht mehr da.
Wird gern wissen wo sie ist,doch ich find sie nicht.
Irgendwo in mir ist sie versteckt,doch weiss ich nicht an welchem Fleck.
Wird sie gern wieder finden,denn dann wär ich wieder komplett

den link einfach kopieren und einfügen da ist dann noch eine seite von haley hope

 

http://trauer.nordbayern.de/Traueranzeige/Haley-Hope-Fernandez#menu=Trauerfall

UNSER SONNENSCHEIN HALEY HOPE FERNANDEZ

 

 

Ihr seid jetzt traurig,
 
aber ich werde euch wieder sehen.
Dann wird euer Herz sich freuen,
und eure Freude wird euch
niemand nehmen.
 

 

 

für unsere haley hope
 
 
Engel heilen Deine Wunden
legen die Flügel zart und warm,
des Nachts in Deinen Tränenstunden
um Deine Schultern wie ein Arm.
 
Frieden wirst Du in Dir spüren
Ruhe die ins Herz einzieht,
die Seele wird er sanft berühren
damit der Kummer still entflieht.
 
Auch Narben die noch in Dir brennen
lindert er still mit sanfter Hand,
dann wirst Du auch das Glück erkennen
das seinen Weg heut zu Dir fand.
 
Hoffnung wird Dich lächelnd tragen
Glaube führt Dich in das Licht,
schliess Deine Augen ohne Fragen
verspür in Dir die Zuversicht.
 
Engel leiten Deine Wege
egal wohin der Schritt Dich führt,
kommst Du über schmale Stege
fühlst Du wie er Dich zart berührt.
für hope

 

Wenn ich fort bin, dann gebt mich frei,
lasst mich gehen.
Es gibt so viel Dinge für mich zu sehen.
Seid dankbar für die Zeiten, die wir 
zusammen verbringen durften.
Ich habe euch meine Liebe gegeben, und ihr wisst gar nicht, 
wie viel Glück ihr mir beschert habt.
Ich danke euch für die Liebe,
die ihr mir gegeben habt.
Aber es ist jetzt Zeit, allein weiter zu gehen.
Wenn euch die Trauer hilft, dann trauert.
Dann lasst die Trauer dem Glaube weichen.
Wir müssen uns nur eine Weile trennen.
Darum haltet fest an den Erinnerungen in 
eurem Herzen.
Ich werde nie weit von euch entfernt sein.
Auch wenn ihr mich nicht berühren
oder sehen könnt, 
ich bin euch nah.
Und wenn ihr mit eurem Herzen lauscht, dann werdet ihr meine Liebe überall fühlen können.
Wenn es für euch an der Zeit ist,
diese Reise anzuteten, werde ich 
euch mit einem Lachen erwarten, und euch in 
Eurem neuen Zuhause begrüßen

 

‎...von Haley... für Mami und Papa
 
der Tod ist nichts schlimmes..
ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich... ihr seid ihr...
Das was wir füreinander waren ...
wir sind es immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt,
sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Mit keinem anderen Tonfall -
weder feierlich noch traurig.
Lacht weiterhin über das, was uns zusammen lachenließ.
Betet, lächelt, denkt an mich.
Mein Name soll wie eh und je ausgesprochen werden. .
ohne jeglichen Pathos, ohne jede Spur von Schatten.
Das Leben hat die Bedeutung, die es immer gehabt hat.
Es ist, was es immer war.
Die Verbindung ist nicht abgebrochen...
Warum sollte ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ihr mich nicht mehr sehen könnt.
Ich warte auf euch. Ich bin nicht weit.. nur auf der anderen Seite des Weges...
Seht ihr.... alles ist gut!

 

Es war einmal ein kleiner Stern,
der leuchtete am Himmel gern.
Doch gern wollte er auch mal die Erde erblicken
und ließ sich mit viel Schwung zu den Erdlingen schicken.
Alle waren ganz entzückt.
Die Ankunftsaktion war also geglückt!
Wenig Gramm verteilt auf kleine Länge -
oh je, was für eine schwache Menge.
Der kleine Stern war ganz betrübt,
hatte er sich schließlich so bemüht!
Mühe alleine genügte nicht,
das zeigte täglich dann das Licht.
Hilfen kamen von allen Seiten, sollten heilen und begleiten.
Aber Sternchen wollte lieber gehen
und an seinem alten Platz am Himmel stehen...
Zurück bleiben die Erdlinge und trauern,
aber gewiss ist,
Leuchtesternchen wird den Schritt niemals bedauern.

 

Unsere kleine Haley
Vom Tag an, da wir von Dir gewusst, 
schlug schneller das Herz in unserer Brust.
Schon planten wir unser neues Leben; 
Dir galt uns´re Liebe und unser Streben.
 
Liebevoll hatten wir alles geplant ... 
und niemals das bittere Ende erahnt.
Nun spüren wir Sehnsucht und Trauer, für immer.
 
Verwaist ist Dein Platz im Kinderzimmer.
In Tausend Scherben liegt unser Glück. 
Nur wenige Dinge blieben zurück ...
doch zeigen sie allen - es hat Dich gegeben!
Du gehörst nun für immer zu unserem Leben.
 
Wir spüren, dass Du unser Schutzengel bist 
und wissen jetzt, was wirklich wichtig ist ...
Nun sehen wir die Dinge mit anderen Augen und merken auch,
was wirkliche Freunde taugen.
 
So klein Du auch warst und so kurz unsere Zeit, 
wir lieben Dich in alle Ewigkeit
und schauen zu Dir auf in sternklarer Nacht ... 
 
Du hast uns zu stolzen Eltern gemacht!
 
wir lieben dich von ganzen herzen und werden dich nie vergessen

 

Haley,du warst ein Engel auf Reisen,du wolltest ganz kurz bei uns sein,warum du gingst,weiss Gott allein.Du kamst von Gott,dort bist Du wieder.
Ein Hauch nur bleibt zurück,in unseren Herzen ein grosses Stück.Du wirst für immer bei uns sein,wir vergessen dich nicht ,du warst so klein.
Geht nun der Wind  am milden Tag so denkt:es war ein Flügelschlag.und wenn ihr fragt:wo magst du sein? So wissen wir:Engel sind niemals allein. Du kannst jetzt alle Farben sehen,spielen und barfuss durch die Wolken geh`n.Bestimmt lässt du dich hin und wieder bei anderen Engelkindern nieder.Und wenn wir dich auch sehr vermissen und weinen,weil du nicht bei uns bist ,so denken wir:Im Himmel,wo es dich nun gibt erzählst du stolz:Ich werde geliebt. Deine Christine

 

Schutzengel
 
Ich sah einen Engel
im silbernen Gewand,
er nahm mich einfach
an seine Hand.
 
Geleitet mich sicher
durch dunkle Nacht,
beschützt meine Träume
mit himmlischer Macht.
 
Am Tage unsichtbar
schwebt er übers Land,
kleiner Schutzengel
wird er auch genannt.
 
Hält seine Hände
zum Schutze über mich,
vielleicht beschützt
so ein Engel auch Dich.

 

Haley, 
Sag mir mein Kind, wo ist deine Welt,
ist sie dort unterm Sternenzelt?
Leuchtet von droben dein Stern für mich,
will er mir sagen, „ich denke an dich“?
 
Was war nur der Grund für dein kurzes Leben?
Es muss doch für mich eine Antwort geben!
Ich würde es ja so gerne versteh’n,
warum du so früh wieder musstest geh’n.
 
Was soll ich nur tun mit meinem Schmerz?
Er ist noch so tief in meinem Herz.
Ich hätt’ dir so gern‘ meine Liebe gegeben
und nun muss ich hier doch ohne dich leben.
 
Mein Kind, ich wünsch‘ mir so sehr dich zu seh’n,
wenn es Zeit für mich ist zu den Sternen zu geh’n.
 
In Liebe Deine Mami und dein Papa

 

Unserer geliebten Tochter Haley -Hope (Mauskawitz)
 
Gott schenkt uns einen Engel zu Beginn unserer Reise,
wir merken das kaum, denn es geschieht leise.
Nun geht die Reise hinauf und hinunter,
oft weinen wir, sind traurig, oft glücklich und munter.
Auch wenn im Leben oft Dinge geschehn`,
worin wir denn Sinn als Mensch nicht erkennen,
ein Freund wird stets diesen Weg mit uns gehen,
der Freund den wir Engel nennen.
Und ist iergendwann uns`re Reise zu Ende,
nimmt sie ganz zährtlich unsere Hände.
Sie führt uns heim ganz sicher und sacht,
wie Gott das einst für uns ausgedacht.
 
"Wir danken unserer Tochter für jeden Augenblich den wir mit ihr 
verbringen durften"
In ewiger Liebe Deine Mama u Papa


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!